facebook  wacker thun television  newsletter  greenhornets  instagram onlineshop

NLA

NLA
Vorschau HSC Suhr Aarau vs. Wacker Thun

Wir befinden uns momentan in einer guten, aber auch sehr strengen Phase. Nachdem wir letzten Mittwoch einen souveränen Sieg gegen GC Amicitia Zürich feiern konnten, haben wir auch letzten Samstag auswärts in Wien ein schlussendlich gutes Spiel abgeliefert und verdient mit 22:27 gewonnen. Somit haben wir uns in eine sehr gute Ausgangslage gebracht für das Europacup Rückspiel nächsten Samstag bei uns in der Lachenhalle.
Zuerst gilt es aber die Starke Mannschaft Suhr Aarau auswärts in der Schachenhalle zu bezwingen. Der Saisonauftakt der Aargauer kann sich sehen lassen, weshalb diese Mannschaft nicht unterschätz werden darf. Es wird wichtig sein, dass wir uns gut auf die offensive Deckung vorbereiten und im Angriff sehr souverän spielen. Die Neuzugänge Flavio Wick und Nicolas Suter, die beide schon für den HSC gespielt haben, können uns bei dieser anspruchsvollen Aufgabe mit Insider-Tipps unterstützen. Leider haben wir noch immer sehr viele verletzte Spieler, deshalb sind wir wieder auf die Unterstützung der Steffisburger angewiesen. Wir hoffen natürlich, dass wir dann nach der Nationalmannschafts Pause, den eine oder anderen Spieler wieder zurück auf dem Spielfeld sehen. Wir setzen trotz aller Widrigkeiten alles daran die zwei Punkte ins Berner Oberland zu holen und zählen auf die Unterstützung unserer treuen Fans - Hopp Wacker!

Lenny Rubin


Swiss Handball League – Hauptrunde NLA 2017/2018
Mittwoch, 11. Oktober 2017  I  20.00 h  I  Sporthalle Schachen Aarau
HSC Suhr Aarau  vs.  Wacker Thun


Text: Lenny Rubin
Foto / Bildmontage: Roland Peter / csf baecher

 


Exklusivpartner

 
 




10.10.2017 12:00:00 | medienstelle@wackerthun.ch