facebook   instagram   linkedin   shop   Lachenhalle   Kontakt   Suche  

Aus Players Foundation wird Players' Development

Aus Players Foundation wird Players' Development
Unterstützung auch neben dem Spielfeld

Die Players Foundation erhält einen neuen Namen. Sie heisst neu Players' Development. Sinn und Zweck bleiben mehrheitlich gleich.

Wacker Thun will Spielern nicht nur sportlich unter die Arme greifen. Die neu formierte Players' Development unterstützt Spieler in erster Linie des Fanionteams, aber auch anderer Mannschaften, während der Ausbildung, im Beruf und nach der Karriere mit Worten, Taten und finanziellen Zustüpfen. 

Privatpersonen und Wirtschaftsvertreter finanzieren das alte, neue Gefäss. Die beiden Thuner Traditionsfirmen Gafner AG und ASOAG AG stehen bereits als Hauptpartner fest. In Vergangenheit konnten so unter anderem Marco Giovanelli und Damien Guignet von der Unterstützung profitieren.
 
Ein Trio leitet Organisation

Die Vereinsführung von Wacker deponiert die Gelder der unterstützenden Organisationen auf einem separaten Konto. Die Verwaltung ist jederzeit transparent einsehbar. Die Leitung von Players' Development liegt in den Händen von maximal vier Personen. Derzeit sind dies Reto Zwahlen, Sven Zbinden und Urs Gafner.

Der Vorstand nimmt die Unterstützungsgesuche entgegen und leitet sie der Leitung zur Begutachtung weiter, der zusammen mit dem Gremium über die Vergabe bestimmt. Einmal jährlich sollen sich Förderer und Partner von Players' Development treffen. Den Mitgliedern wird Rechenschaft abgelegt und es werden die weiteren Zielsetzungen besprochen.

Auskünfte zu Players' Development erteilt gerne Marcel Weidmann. Wer Players' Development direkt unterstützen möchte, kann sich mit dem Formular hier gerne anmelden. 
 
Text: Mediendienst
Grafik: Roland Peter


01.07.2018 17:53:13 | marc.santschi@wackerthun.ch

 

Hauptsponsoren


 

Partner-Sponsoren


 

Co-Sponsoren


 
Wacker Thun
CH-3600 Thun
info@wackerthun.ch
+41 33 511 22 60

CHE-108.373.847 MWST