facebook   instagram   linkedin   Lachenhalle   Kontakt   Newsletter   Suche  

Der Vertrag läuft aus und wird nicht erneuert

Der Vertrag läuft aus und wird nicht erneuert
Wacker Thun ab Sommer ohne Ivan Wyttenbach

Ab der Saison 2021/2022 wird das Eigengewächs Ivan Wyttenbach nicht mehr Teil der ersten Mannschaft von Wacker Thun sein. Der auslaufende Vertrag des Spiezers wird nicht verlängert. Dieser Entscheid wurde dem Regisseur und Siebenmeterschütze vom Dienst in den letzten Tagen mitgeteilt.

Der auf die nächste Saison hin neu gebildete Staff rund um die NLA-Equipe war sich einig, dass auf der Rückraum Mitte Position Optimierungspotenzial besteht. Konkret wurde nach einem Mittelmann gesucht, der nebst der Spielmacherrolle auch das Tempospiel auf ein anderes Level heben kann und auch in der Abwehr einen wertvollen Part leisten kann. Mit der Verpflichtung von Nicolas Suter konnte genau dieser Spielertyp verpflichtet werden.

Aus diesen Gründen haben sich die Verantwortlichen dazu entschieden, den auslaufenden Vertrag mit Ivan Wyttenbach nicht zu erneuern. Diese Entscheidung wurde ebenso unter Berücksichtigung der aktuell bestehenden Verträge und der mittelfristigen Vision des NLA-Staffs, wie das Kader zusammengesetzt sein soll, getroffen.

Ivan Wyttenbach war über die letzten drei Jahren ein fixer Bestandteil des Kaders und steuerte einen erheblichen Teil zu den erzielten Erfolgen bei. Auch bereits vor dieser Zeit war der 26-jährige als eigener Junior nicht mehr aus der Mannschaft wegzudenken. Nachdem Ivan Wyttenbach seine Handballkarriere zwischenzeitlich auf Eis legte, startete er im Sommer 2018 erneut durch. Ivan erwies sich als vorzüglicher Siebenmeterschütze, als guter Angriffsspieler und als wichtiges Teammitglied.

Nach einem Cupsieg, einer Champions League Kampagne und vielen weiteren wichtigen Spielen endet nun aber der gemeinsame Weg von Ivan und Wacker Thun. An dieser Stelle freut sich der gesamte Verein auf die restliche gemeinsame Zeit mit Ivan Wyttenbach und wünscht ihm auf diesem Weg alles Gute für seine sportliche Zukunft.

Text: Medienstelle Wacker Thun
Foto: Roland Peter

 


19.02.2021 07:04:07 | sven.krainer@wackerthun.ch

 

Hauptsponsoren  

               
 

Partner-Sponsoren


 

Co-Sponsoren


 
Wacker Thun | 3600 Thun
info@wackerthun.ch | +41 33 511 22 60

CHE-108.373.847 MWST