facebook   instagram   linkedin   Lachenhalle   Kontakt   Newsletter   Suche  

Männer-Nationalmannschaft

Männer-Nationalmannschaft
Aufgebot für die Spiele gegen Finnland


Die Schweizer Männer-Nationalmannschaft bestreitet am 11. März (in Vantaa) und am 14. März (in Schaffhausen) die EM-Qualifikations-Spiele gegen Finnland. Michael Suter hat 18 Spieler für den Lehrgang aufgeboten.
 

Der Nationaltrainer vertraut in den Begegnungen gegen Finnland auf das gleiche Kader wie im Januar an der Weltmeisterschaft in Ägypten – mit zwei Änderungen: Mehdi Ben Romdhane steht aufgrund einer Fussverletzung nicht zur Verfügung, dafür kehrt Luka Maros in die Mannschaft zurück. Lucas Meister fehlt weiterhin aufgrund seiner Armverletzung.
 

Der Lehrgang startet am Sonntagabend, 7. März, mit einem Coronatest in Schaffhausen. Die ganze Woche steht unter den Schutzkonzepten des Schweizerischen Handball-Verbands (SHV) sowie der Europäischen Handball Föderation (EHF). Die Nationalmannschaft befindet im Komplex der BBC Arena in einer Bubble ohne Kontakt zur Aussenwelt.
 

Die Schweizer Nationalmannschaft liegt in ihrer EM-Qualifikations-Gruppe derzeit hinter Dänemark und Nordmazedonien noch punktelos auf dem dritten Platz und will sich in den Spielen gegen Finnland eine gute Ausgangslage für die letzte Qualifikationswoche verschaffen. Die beiden bestplatzierten Mannschaften der Gruppe sowie die vier besten Gruppendritten qualifizieren sich für die EHF EURO 2022 in Ungarn und der Slowakei.

  •  
  • KADERLISTE

  • Bringolf Aurel (TSV St. Otmar St. Gallen, 78 Länderspiele/2 Tore)
  • Gerbl Maximilian (Kadetten Schaffhausen, 40/71)
  • Grazioli Leonard (HSC Suhr Aarau, 4/0)
  • Lier Marvin (Pfadi Winterthur, 73/178)
  • Maros Luka (Kadetten Schaffhausen, 51/117)
  • Milosevic Alen (Leipzig/GER, 56/110)
  • Novak Philip (Kadetten Schaffhausen, 19/1)
  • Portner Nikola (Chambéry/FRA, 99/12)
  • Raemy Nicolas (Wacker Thun, 72/200)
  • Röthlisberger Samuel (Stuttgart/GER, 55/15)
  • Rubin Lenny (Wetzlar/GER, 46/150)
  • Schelker Jonas (Kadetten Schaffhausen, 16/20)
  • Schmid Andy (Rhein-Neckar Löwen/GER, 190/935)
  • Sidorowicz Roman (Pfadi Winterthur, 71/164)
  • Svajlen Michal (Pfadi Winterthur, 95/104)
  • Tominec Nik (Kadetten Schaffhausen, 23/15)
  • Tynowski Cédrie (Pfadi Winterthur, 30/73)
  • Zehnder Samuel (Kadetten Schaffhausen, 21/36)
  •  

PROGRAMM

Finnland – Schweiz (live auf SRF zwei oder SRF info)
Donnerstag, 11. März, 18 Uhr (MEZ), Vantaa

Schweiz – Finnland (live auf SRF zwei)
Sonntag, 14. März, 14 Uhr, BBC Arena, Schaffhausen

Quelle: Marco Ellenberger


24.02.2021 09:03:57 | nicole.kaufmann@wackerthun.ch

 

Hauptsponsoren  

               
 

Partner-Sponsoren


 

Co-Sponsoren


 
Wacker Thun | 3600 Thun
info@wackerthun.ch | +41 33 511 22 60

CHE-108.373.847 MWST